Sie sind hier: Der Schreinerberuf
Zurück zu: Startseite
Allgemein: Impressum Kontakt Sitemap

Der Schreinerberuf




Wir suchen die Besten!

Die Zukunft liegt in Deinen Händen!

Mach was draus. Schreinerlehre!

Schwer kreativ?
Kreativität findet sich überall im Leben. Ob Graffitis auf der Straße oder coole Möbel vom Schreiner. Ob Schränke, Betten, Fenster oder Treppen eines ist beim Schreiner immer gefragt: Kreativität.

Und die kannst du mit den unterschiedlichsten Materialien und in den vielseitigsten Arbeitsprozessen ausleben. Eine gute Idee, ein feines Auge und um die Ecke denken können, darum geht's.

Viel Gefühl?
Mit einer Schreinerlehre kannst du groß rauskommen. Als Unternehmer, Möbeldesigner oder Promischreiner egal welchen Weg du eines Tages gehst, mit dem nötigen Ehrgeiz wirst du es schaffen. Als zukünftiger Schreiner solltest du vielseitig begabt sein, denn wer nur einen einzigen Trick beherrscht, sieht schnell mal alt aus.

Mächtig Ehrgeiz?
Die Hände unter Kontrolle und den Kopf frei für das Wesentliche. Geschick solltest du für die Schreinerlehre schon mitbringen. Denn du wirst es nicht nur mit kleinen Tricks zu tun bekommen, sondern auch mit riesigen High-Tech Maschinen. Und auf denen ist ein Fehler noch ärgerlicher als in der Half-Pipe. Aber keine Angst, du hast gute Trainer.

Und auch noch geschickt?
Ein gesundes Gefühl für Zahlen ist bei der Schreinerlehre genauso wichtig wie beim Snowboarden. 360° gehören beim Schreiner genauso exakt gesetzt, wie eine Landung beim Freestylen. Und vom Sport weißt du ja, wie unangenehm 380° zu landen sind.